0474 590 021 Preiseliste Anfrage

Longiarù, ein Wanderparadies im Gadertal

Sommeraktivitäten im Freien im Naturpark Puez-Geisler

Das kleine Dorf Longiarù wird ganz groß, denkt man an die unendlichen Möglichkeiten, die Wanderfreunden hier geboten werden. Von anspruchsvollen Wanderungen bis hin zu pläsierlichen Spaziergängen für Familien mit Kleinkindern, die Umgebung des Naturparks Puez-Geisler und der Park selbst warten mit einer überwältigenden Landschaft seltener Schönheit auf, auch zum Mountainbiken, Klettersteigen, Reiten und anderen stimulierenden Betätigungen in der freien Natur.

Von der Ciasa Linda aus kann man direkt zu Fuß zu den majestätischen Formen der Dolomiten aufbrechen und solche Orte wie Antersasc, Cima Dodici, und die Hochebene des Puez mit der gleichnamigen Berghütte, Medalghes, die Berghütte Genova und das atemberaubende Panorama eines Sasso Putia auf 2.872 Metern Seehöhe erreichen. Leichter, aber nicht minder interessant, sind die Spaziergänge durch das Mühlental, die Roda dles Viles oder der Aufstieg zur Alm Vaciara auf den Panoramawiesen am Fuße des Peitlerkofel.

Das ganze Dorf ist von sagenhaften Orten umgeben, an denen man sich entspannen und zu sich selbst finden kann, zwischen Wäldern, glasklaren Wildbächen, blühenden Wiesen und der sublimen Schönheit der Dolomiten findet jeder sein Fleckchen zum Verlieben.